meine-keywords.de Position bei Google mit dem Keywordmonitor überwachen

Blog Beiträge von Peter Müller

Peter MüllerPeter Müller ist seit 1995 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 25 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern IT, Direktmarketing und SEO. Peter Müller

- Anzeige -

 

Welche Bedeutung haben Keywords fuer das Ranking

Geschrieben am 13.06.2017

Die Antwort kann man zusammenfassend eigentlich vorwegnehmen: Keywords haben eine große Bedeutung für das Ranking einer Seite. Eine Seite rankt aber nicht, wenn man das entsprechende Keyword in den Meta Tag Keywords einfügt. Das hat früher einmal funktioniert, zumindest bei Google funktioniert das heute nicht mehr. Google ignorert den Meta Tag Keywords komplett. Wie aber rankt eine Seite für einen bestimmten Suchbegriff bei Google? Wir zeigen ihnen, wie Google eine Seite einem Keyword oder Suchbegriff zuordnet.
weiterlesen

Top Ten bei Google mit Adwords

Geschrieben am 12.06.2017

Für den Erfolg eines Unternehmens im Internet ist es von existenzieller Bedeutung bei entsprechenden Suchanfragen in Suchmaschinen auf Platz 1, also in den Top Ten der Suchmaschinen gelistet zu werden. über 50 Prozent der Besucher klicken auf die ersten Suchergebnisse. Aber warum ist ausgerechnet die Position unter den Top Ten bei Google so wichtig? Das liegt an dem Marktanteil des Suchgiganten Google in Deutschland. Mit einem Marktanteil von 98 Prozent besitzt der Suchmaschinengigant mehr oder weniger eine Monopolstellung. Google profitiert davon und treibt die Klickpreise für Adwords dadurch in die Höhe.
weiterlesen

Lokale Suche bei Google simulieren

Geschrieben am 16.06.2017

Seit dem Google Venice Update im Jahr 2012 werden in den normalen Suchergebnissen lokale Ergebnisse besonders hervorgehoben. Das bedeutet, dass User in Abhängigkeit von Ihrem Standort unterschiedliche Suchergebnisse für das gleiche Keyword angezeigt bekommen. Das macht durchaus Sinn, denn wenn man sich in Berlin aufhält und den Begriff Bäckerei eingibt, dann wird man kaum Bäckereien aus Hamburg in den Suchergebnissen erwarten. Für die SEO Branche ist es deshalb wichtig Suchergebnisse von unterschiedlichen Standorten aus zu simulieren. Früher ging das noch recht einfach, aber Google hat diverse Einstellmöglichkeiten und Parameter in der Suchanfrage entfernt. Wie kann man aber jetzt als Suchmaschinenoptimierer die lokalen Suchergebnisse simulieren? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die wir hier aufzeigen.
weiterlesen

Google Suchergebnisse automatisch auslesen

Geschrieben am 18.06.2017

Sie möchten die Positon Ihrer Website in den Google Ergebnissen überwachen? Möchten wissen, mit welchem Keyword sie auf welcher Position bei Google ranken? Was liegt also näher, als die Suchergebnisse der Google Suche aus zu lesen? Mit ein wenig Programmierarbeit und dem Simple DOM Parser ist das gewiss kein Problem. Aber Vorsicht, denn Google mag es nicht, wenn man seine Suchergebnisse ausliest. Das Auslesen der Google Suchergebnisse ist sogar ganz verboten. Wenn man zu häufig Anfragen an die Google Suche stellt, wird man sehr schnell ein Captcha eingeblendet bekommen, um das automatisierte Auslesen der Suchergegebnisse zuverhindern. Nach 20 bis 50 Abfragen erscheinen diese Captchas. Versuchen Sie es trotzdem immer wieder kann Google Abfragen von Ihrer IP Adresse komplett sperren. Google versucht mit allen Mitteln das automatisierte Auslesen von Daten (scrapen) zu verhindern und hat viele gute Methoden gefunden das zu unterbinden
weiterlesen

Qualitaetsfaktor beeinflusst Adwords Klickpreis

Geschrieben am 21.06.2017

Google betreibt einen sehr hohen Aufwand, um möglichst passende Suchergebnisse zu liefern. Nur, wenn Google auf Dauer relevabte Suchergebnisse liefert, dann kommen die Benutzer wieder. Prinzipiell gilt das aber auch für die Adwords Anzeigen. Viele Benutzer unterscheiden die Anzeigen nicht von den normalen Suchergebnissen. Wenn hier Anzeigetexte nicht zu den gesuchten Keywords passen, dann werden Benutzer mit der Zeit Google nicht mehr für die Suche verwenden. Aus diesem Grund hat Google seit längerem einen Qualitätsfaktor eingeführt, der entscheidend für die Position einer Adwords Anzeige ist, aber auch gleichzeitig den Preis beeinflusst, den man als Kunde für einen Klick auf eine Anzeige bezahlt (CPC). Es ist also ein Produkt aus Qualitätsfaktor und maximalem Gebotspreis, das über die tatsächliche Anzeigenposition und den CPC Wert entscheidet.
weiterlesen

Funktionieren SEO Tricks heute noch?

Geschrieben am 04.07.2017

Wer sich über das Thema Suchmaschinenoptimierung informieren möchte, der wird in aller Regel erst mal googeln und verschiedene Beiträge in Blogs lesen. DOrt findet man viele Informationen zur Suchmaschinenoptimierung, die aber leider nicht immer aktuell sind. Seit es Suchmaschinen gibt, gibt es auch den Versuch die Suchergebnisse im Ranking zu manipulieren. Immer wieder gibt es Tricks, die es schaffen die Algorithmen der Suchmaschinen auszutricksen. Genausolange, wie trickreiche SEO Maßnahmen verwendet werden, gibt es aber auch Gegenmaßnahmen der Entwickler dieser Suchmaschinen. Und die sind inzwischen sehr effektiv beim Erkenen von solchen Manipulationsversuchen. Wenn Sie einen Artikel lesen, dann sollten Sie also unbedingt immer auf das Datum des Beitrages achten. Das gilt zumindest für SEO Tricks, die in den Bereich Black Hat SEO fallen. Was sich vermutlich nicht ändern wird, das ist die Empfehlung guten und einzigartigen Content für User bereit zu stellen.
weiterlesen

Die richtigen Keywords finden

Geschrieben am 14.07.2017

Ein Webprojekt steht und fällt mit der Anzahl der Besucher auf der Website. Die meisten Besucher kommen in der Regel, weil sie einen Suchbegriff in eine Suchmaschine eingegeben haben. Das ist in Deutschland mit einem Marktanteil von über 90 Prozent meistens die Suchmaschine Google. Die richtigen Keywords sind der Grundstein Ihres Erfolges im Internet. Der Algorithmus von Google entscheidet, welche Website für einen Suchbegriff (Keyword) relevant sind. Wenn man mehr Besucher haben will, muss man also zunächst einmal herausfinden, für welches Keyword die eigene Website interessant sein könnte. Welchen Suchbegriff geben Benutzer ein, wenn sie nach Webseiten, wie ihrer suchen? Das herauszufinden ist oft garnicht so einfach. Und oft staunt man, wenn man herausfindet über welche Suchphrasen die Benutzer auf ihre Seite gefunden haben. Dieses Tutorial richtet sich gezielt an Einsteiger, die Anregungen zur Keyword Analyse suchen.
weiterlesen

Die 6 häufigsten SEO Fehler

Geschrieben am 13.08.2017

Sie haben eine Website erstellt und keine Besucher. Der beste Trafficgarant für eine hohe Besucherzahl ist, wenn die Website von Google und anderen Suchmaschinen in den Suchergebnissen möglichst weit oben auftaucht. Doch bis dahin ist es ein weiter Weg und Webmaster, die sich auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung versuchen, machen häufig im Anfangsstadium schon schwerwiegende Fehler, die das Scheitern des ganzen Projektes zur Folge haben. WIe sie als SEO Anfänger solche Fehler vermeiden können, das erfahren sie in diesem Artikel, der die 5 häufigsten SEO Anfänger Fehler auflistet.
weiterlesen

Keyword im Singular, oder im Plural?

Geschrieben am 29.08.2017

Macht es eigentlich einen Unterschied, ob man ein Keyword im im Singular, oder im Plural wählt? Wer einmal ein Keyword in das Suchfeld von Google eingibt, der wird schnell feststellen, dass es bei einigen Keywords einen Unterschied macht, ob man den Singular, oder den Plural verwendet. Warum ist das so? Google kennt inzwischen semantische Räume und Synonyme. Es würde einen wundern, wenn Google den Singular nicht vom Plural unterscheiden kann. Aber warum werden dann unterschiedliche Suchergebnisse angezeigt? Der Artikel zeigt, warum das so ist und Google zwischen Singular und Plural unterscheidet.
weiterlesen

Braucht mein Shop einen Blog?

Geschrieben am 09.09.2017

Viele Internetseiten, die wir vermutlich niemals zu Gesicht bekommen werden, weil sie lediglich aus einem OnlineShop mit ein paar wenigen Artikeln bestehen. Sie haben aber aus SEO Sicht noch etwas gemeinsam: sie produzieren "Thin Content" und werden ausschliesslich aus ein paar Foren, oder Linkportalen verlinkt. Eigentlich haben sie noch eine dritte Gemeinsamkeit. Sie bieten nichts Einzigartiges, sondern unterscheiden sich von anderen Shops, die das Gleiche anbieten allenfalls durch Preis und Design des Shops. Es gibt keinen Grund für Google diese Seizte unter den Top Ten der Suchergebnisse zu listen. Was fehlt, das ist etwas, was diese Seiten von den Anderen Shops abhebt.
weiterlesen

Was kann Google an Inhalten auf Bildern erkennen?

Geschrieben am 21.09.2017

Google gilt allgemein als der größte Datensammler weltweit. Es gibt kaum etwas, das Google verborgen bleibt. Wir können dank Google Street View virtuell durch ganze Städte fahren und dank Google Maps Satelitenaufnahmen von jedem Punkt der Erde betrachten. Aber es gibt auch Daten, die man nicht so leicht erfassen kann. Google arbeitet sicherlich dran. Als die kleinen bunten Google Autos Anfang des Jahrtausends durch Deutschland führen und 360 Grad Aufnahmen von ganzen Straßenzügen machten, wurden ganz nebenbei beispielsweise die privaten Funknetzwerke gescannt und erfasst. Bisher war es jedoch sehr schwierig den Inhalt von Bildern zu erkennen. Dass Google ähnliche Bilder schon lange erkennt, und auch Bildausschnitte dem Original zuordnen kann, wissen wir durch die Google Bildersuche. Da wurden aber nur Ähnlichkeiten verglichen. Viel schwieriger ist es Inhalte auf Fotos zu erkennen. Wer glaubt, dass das in naher Zukunft kaum möglich ist, der hat sich getäuscht. Denn Google hat sich längst zur Aufgabe gemacht die Inhalte von Fotos zu erfassen. Und das klappt schon ganz gut, wie dieser Artikel zeigt.
weiterlesen

Der Titel einer Website muss neugierig machen

Geschrieben am 05.10.2017

Title Tags werden von Suchmaschinen für die Überschrift in den Suchergebnissen verwendet. Sie dürfen deshalb genauso wenig fehlen, wie die Meta Description. Sie können den Title Tag geschickt nutzen, um die Klickrate deutlich zu erhöhen. Das schaffen Sie, wenn der Titel der Seite neugierig macht, oder Fakten verspricht. Durch die nachfolgenden Tipps können Sie ihren Title Tag unwiederstehlich machen. Es versteht sich von selbst, dass der Inhalt der Seite natürlich die Erwartungen der User erfüllen sollte. Ansonsten erhöhen sie nur unnötig die Bounce Rate. Mit diesen 4 Tricks erzielen Sie garantiert mehr Erfolg
weiterlesen

SEO ohne Backlinks

Geschrieben am 16.10.2017

In Anlehnung an die Referenzangaben innerhalb von wissenschaftlichen Dokumenten entwickelten Larry Page und Sergey Brin eine Suchmaschine, die Links auf eine Website, quasi ähnlich einer Empfehlung, berücksichtigte. Diese Suchmaschine ist heute allen als Google bekannt und wurde schnell zu einer der erfolgreichsten Suchmaschinen der Welt. Diese Backlinks galten lange als wichtigster Rankingfaktor bei den Suchmaschinen. Klar, dass wegen der solch hohen Bedeutung der Backlinks eine Manipulation von Links und Einflussnahme auf Linkstrukturen das wichtigste strategisches Ziel bei der Suchmaschinenoptimierung wurde. Mit ein wenig Know How konnte jeder drittklassige SEO eine Webseite durch gezieltes Linkbuilding mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die vordersten Positionen in den Suchergebnissen von Google befördern. Das funktionierte so lange, bis Google dem Link SPAM den Kampf ansagte
weiterlesen

So wertet Google die Headlines

Geschrieben am 06.05.2018

Überschriften in Texten strukturieren diesen und teilen den Inhalt in sinnvolle Abschnitte. Kein Wunder, dass Überschriften von Google mit besonderer Aufmerksamkeit gelesen werden. Überschriften haben somit ein nicht zu vernachlässigenden Einfluss auf das Ranking einer Website. Hier stellt sich die Frage, wieviele Überschriften sind für einen Inhalt optimal? Spielen Keywords in Überschriften eine Rolle? Und müssen Überschriften hierarchisch geordnet sein? Was Sie über den richtigen Umgang mit Überschriften wissen sollten, verrät dieser Artikel.
weiterlesen

Google - Reihenfolge der Keywords im TITLE ist ohne Bedeutung

Geschrieben am 09.06.2018

Wer SEO Tools benutzt, der bekommt einen Warnhinweis, wenn er im Title Tag das wichtige Keyword am Ende des Title Tags platziert. Lange galt die alte SEO Regel, dass wichtige Keywords an den Anfang des Title Tags gehören. Google selbst dementierte das kürzlich jedoch von offizieller Stelle. Die Reihenfolge der Wörter im Title Tag hat keinen Einfluss auf das Ranking. Das erklärte John Müller auf Nachfrage per Twitter. Dass es jedoch SEO relevant sein dürfte, wenn wichtige Suchbegriffe am Anfang des Titels stehen, kann sich in besseren Klickraten bemerkbar machen. Steht das Keyword am Anfang des Titels, wird häufiger auf das Suchergebnis geklickt.
weiterlesen

Mehr Besucher durch eine optimale Meta-Description

Geschrieben am 11.07.2018

Suchmaschinen, wie beispielsweise Google oder Bing, nutzen meistens die Meta Description bei der Anzeige der Suchergebnisse. In der Regel werden pro Seite jeweils zehn Suchergebnisse angezeigt. Es ist kein Geheimnis, dass die ersten Treffer in den SERPS auch die meisten Klicks bekommen. Damit man es jedoch unter die TOP Ten der Suchergebnisse schafft, ist eine langwierige Suchmaschinenoptimierung erforderlich. Wenn man es mit seinen SEO Maßnahmen jedoch nicht auf Anhieb bis zur Position 1 bei Google und Co schafft, dann lohnt es sich, wenn man sich ein wenig mit dem Thema Werbung beschäftigt. Die Werbepsychologie kennt einige passende Tricks, die man sogar auf die Suchergebnisse der großen Suchmaschinen anwenden kann. Durch die Wahl des richtigen Textes kann man Besucher auch neugierig machen oder zum Klicken animieren. In der Werbung hat sich die AIDA Formel bewährt. Warum sollte man sie nicht auch auf die Meta-Description anwenden?
weiterlesen
- Anzeige -

SEO Infos

Mehr Besucher durch eine optimale Meta-Description

Google - Reihenfolge der Keywords im TITLE ist ohne Bedeutung

So wertet Google die Headlines

SEO ohne Backlinks

Der Titel einer Website muss neugierig machen

Was kann Google an Inhalten auf Bildern erkennen?

Braucht mein Shop einen Blog?

Themen

Keywords
SEO
Adwords
Ranking
Scrapen

Kundenstimmen


Die Meinungen von einigen unserer Kunden

KundenstimmeAngelika Martin
Programmiererin

"Wir überwachen die Google Position unserer Website mit diesem Keywordmonitor. Deutliche Positionsveränderungen werden sofort sichtbar."
www.ausflugsfee.de

KundenstimmeThomas Marx
Dipl. Geograf

"Das kleine, übersichtliche Tool hilft uns die aktuelle Google Position unserer Homepage kontinuierlich zu überwachen."
www.csv-geodaten.de

Kontakt

Tel: +49 2777 4979996

Legal Conditions

© daten-marktplatz.de