meine-keywords.de Position bei Google mit dem Keywordmonitor überwachen
Mehr Besucher durch eine optimale Meta-Description

Mehr Besucher durch eine optimale Meta-Description

- Anzeige -

 
 
Geschrieben von am
Tags: SEO Ranking Suchmaschinenoptimierung Google

Mehr Besucher durch eine optimale Meta-DescriptionSuchmaschinen, wie beispielsweise Google oder Bing, nutzen meistens die Meta Description bei der Anzeige der Suchergebnisse. In der Regel werden pro Seite jeweils zehn Suchergebnisse angezeigt. Es ist kein Geheimnis, dass die ersten Treffer in den SERPS auch die meisten Klicks bekommen. Damit man es jedoch unter die TOP Ten der Suchergebnisse schafft, ist eine langwierige Suchmaschinenoptimierung erforderlich. Wenn man es mit seinen SEO Maßnahmen jedoch nicht auf Anhieb bis zur Position 1 bei Google und Co schafft, dann lohnt es sich, wenn man sich ein wenig mit dem Thema Werbung beschäftigt. Die Werbepsychologie kennt einige passende Tricks, die man sogar auf die Suchergebnisse der großen Suchmaschinen anwenden kann. Durch die Wahl des richtigen Textes kann man Besucher auch neugierig machen oder zum Klicken animieren. In der Werbung hat sich die AIDA Formel bewährt. Warum sollte man sie nicht auch auf die Meta-Description anwenden?

Meta Description ist kein Rankingfaktor und doch wichtig

Seit bekannt ist, dass beispielsweise für Google die Meta-Description keinen Rankingfaktor darstellt, sondern maximal der Text der Meta-Description für die Seitenvorschau in den SERPs verwendet wird, kann man die Vorschau als freie Werbefläche betrachten. Diese Fläche ist jedoch auf 150 Zeichen begrenzt. Genauer gesagt sind es 500 Pixel Breite, in der die Meta Description mit ungefähr 150 Zeichen reinpassen sollte. Zu lange Texte werden einfach abgeschnitten.
Aber was sagt die aus der Werbung bekannte AIDA Formel aus?
Das AIDA Prinzip erklärt, wie Menschen das tun, was die Werbung von Ihnen will: nämlich zu Käufern und Kunden werden. Hier werden die einzelnen Anfangsbuchstaben zu einem kurzen Akronym zusammengefasst. Die einzelnen Buchstaben dieses Akronyms stehen Attention, Interrest, Desire und Action. Es geht also darum Aufmerksamkeit und Interesse zu erzeugen. Dieses Interesse löst ein Begehren aus und führt zu einer Handlung: dem Klick auf das Suchergebnis. Um Aufmerksamkeit zu erzeugen sind hier eventuell ganz andere Schlüsselbegriffe erforderlich, als bei der Keyword Recherche. Darüber hinaus lassen sich in der Meta-Description auch gut Sonderzeichen unterbringen. Kleine Häkchen hinter einer Aussage sorgen für eine unterbewusste Zustimmung. In einer optimalen Meta-Description sollte am Schluss eine Handlungsaufforderung in Form eines Call to Action Elementes untergebracht sein.

- Anzeige -

 

Und was hat SEO mit Werbung zu tun?

Wie oben beschrieben wird die Meta Description von Google nicht zur Bestimmung der Anzeigeposition in den Suchergebnissen verwendet. Da sie aber als Text sehr wohl in den Suchergebnissen sichtbar ist, müssen diese Texte werbewirksam gestaltet werden. Sie sollen den Besucher schließlich zum Klicken animieren. Während man für den eigentlichen Inhalt der Seite die passenden Keywords suchen muss, damit beispielsweise Google die Seite in den TOP Ten der Suchergebnisse listet, können hier ganz andere Schlüsselbegriffe relevant sein. So wird man in einem Onlineshop Begriffe unterbringen, nach denen gesucht wird, bei der Description kann das Augenmerk auf die einfache Auswahl gerichtet sein
Peter Müller
Peter Müllerist seit 1995 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 25 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern IT, Direktmarketing und SEO. Peter Müller

- Anzeige -

SEO Infos

Mehr Besucher durch eine optimale Meta-Description

Google - Reihenfolge der Keywords im TITLE ist ohne Bedeutung

So wertet Google die Headlines

SEO ohne Backlinks

Der Titel einer Website muss neugierig machen

Was kann Google an Inhalten auf Bildern erkennen?

Braucht mein Shop einen Blog?

Themen

Keywords
SEO
Adwords
Ranking
Scrapen

Kundenstimmen


Die Meinungen von einigen unserer Kunden

KundenstimmeAngelika Martin
Programmiererin

"Wir überwachen die Google Position unserer Website mit diesem Keywordmonitor. Deutliche Positionsveränderungen werden sofort sichtbar."
www.ausflugsfee.de

KundenstimmeThomas Marx
Dipl. Geograf

"Das kleine, übersichtliche Tool hilft uns die aktuelle Google Position unserer Homepage kontinuierlich zu überwachen."
www.csv-geodaten.de

Kontakt

Tel: +49 2777 4979996

Legal Conditions

© daten-marktplatz.de